Im September 2004 gründete sich designpool.berlin e.V., der Verein zur Förderung der Mode- und Designbranche in Berlin. Sein Ziel: Die Berliner Modedesignszene beraten, vernetzen, professionalisieren.

Seitdem engagiert sich der Verein, die Designpotentiale langfristig an die Stadt zu binden und Modedesignern Wege einer erfolgreichen Zukunft aufzuzeigen und sie dabei zu begleiten. Wir haben das Potential unserer Hauptstadt erkannt und wollen durch praktische und sachkundige Unterstützung ein weiteres Wachstum der lokalen Mode- und Designbranche erzielen.

Im Jahr 2005 bezog designpool.berlin sein Projektbüro in der Frankfurter Allee in Berlin- Friedrichshain. In einem durch EFRE-Fördermittel finanzierten 2-jährigen Zeitraum realiserte der Verein zahlreiche Produktionsvermittlungen unterschiedlichster Größenordnung, die regelmäßig stattfindende Kooperationsbörse Modedesign, mehr als 100 Beratungsgespräche in den Bereichen Produktion, Existenzgründung, Marketing, PR, einen Showroom für Absolventen der Berliner Modeausbildungsstätten, geförderte Anträge für Gemeinschaftsauftritte bei internationalen Messen, Besuche der Pariser Textilmesse PremiereVision und Exkursionen ins Textilland Sachsen, Informationsveranstaltungen zu innovativen Textiltechnologien, Vermittlung von Gewerberäumen, Jobs und Praktika und den Trend Shopping Guide Designpole Berlin.

Seit April 2007 agiert der Verein wirtschaftlich selbstständig und leistet mit professionellem Know-How seine Dienste für Modeschaffende.