MODconnect: Das Netzwerk

In Berlin ist in den letzten Jahren eine lebendige und trendgebende Modedesignszene entstanden. Dazu gehören rund 700 Modedesigner – unterschiedlich strukturiert und etabliert – acht Modeschulen, Modemessen wie die Premium und Bread & Butter, Mode-Events, Designwettbewerbe, Showrooms usw. Dem schnellen Wachstum dieser Branche muss die Entwicklung der entsprechenden Produktions- und Dienstleistungsstrukturen angepasst werden.

Deshalb hat der designpool.berlin e. V. unter dem Titel MODconnect ein Netzwerk von Produktions- und Serviceunternehmen aufgebaut. Über die beteiligten Partner vereint das Netzwerk MODconnect Kompetenzen aus verschiedenen Bereichen: Schnittkonstruktion, Konfektion, Textildruck, Stricken, Taschenherstellung, Designsoftware, Multimedia, Wissenschaft und Forschung sowie Berufsausbildung.

MODconnect: Die Ziele

- Bedarfslücken an Produktions- und Dienstleistungskapazitäten schließen
- Innovationsfähigkeit und -kraft des gesamten Modeclusters – Designer und Infrastruktur – erhöhen
- Herstellung von Designerkleidung und –accessoires professionalisieren
- Vernetzung innerhalb des Modeclusters stärken

MODconnect: Die Maßnahmen

- Workshops zu Trends, Technologien, Erfolgsmustern, Marketing u. a.
-
Exkursionen zu Unternehmen, Forschungsinstituten und Messen
- Produzenten- und Dienstleistermessen für Modedesigner
- Internetportal für den Dialog zwischen Designern, Produzenten und Dienstleistern
- Kooperationsprojekte sowohl zwischen Designern als auch in der Herstellungs- und Vermarktungskette
- Innovationsprojekte zu neuen Funktionen, Materialien und Technologien
- Coaching von Existenzgründern
- Newsletter mit aktuellen Informationen zur Modeszene Berlin

 

Aktuelle Termine und Themen werden demnächst auf dieser Webseite bekanntgegeben.

Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

mehr...